Stickerei

Mit Hilfe einer speziellen Stickmachine wird das jeweilige Motiv direkt in das Textil eingestickt. Ein durchschnittliches Stickmotiv von 10 x 10 cm wird mit etwa 10.000-13.000 Stichen gefertigt.
Für dieses Verfahren muss zuvor eine Stickdatei angelegt werden, was mit Vorkosten verbunden ist. Für gängige Schriften wird keine Datei benötigt.

Wolle, Fleece oder Frotteewaren lassen sich nur durch dieses Prinzip veredeln.

Vorteile
- Hochwertige Optik
- Vielfarbige Motive möglich
- Einzelstücke möglich
- Höchste Wasch- und UV-Beständigkeit
- Veredelt auch Textilien wie Fleece, Wolle oder Caps

Nachteile

- Vorkosten für die Erstellung der Stickdatei